Im schlimmsten Fall könnte der Mehrfachschalter für die elektrischen Fensterheber auf der Fahrerseite in Brand geraten. In vereinzelten Fällen wurden in den USA und in Japan   Rauchentwicklung und kleine Flammen beobachtet, wird gemeldet. Dieser Problem legt sich aber wohl bei Abschaltung des Motors, es hat bisher zum Glück keine Unfälle und Verletzungen in diesem Zusammenhang gegeben..

In Deutschland werden von Toyota deshalb über 130.000 Fahrzeughalter angeschrieben, betroffen sind

Modelle Yaris, Auris und RAV4 der Baureihen von September 2006 bis Dezember 2008.

Ursache des Ganzen ist, dass ein Schmiermittel falsch dosiert wurde, dadurch kann der Schalter schwergängig werden und es kann zu Schäden an der Elektrik kommen.

Beim Werkstattaufenthalt, der ca. 1 Stunde dauern sollen, werden betroffen Bauteile überprüft und ggf. ausgetauscht.