Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

 

Schon wieder muss der der weltweit größte Autohersteller Toyota in den USA mehr als eine Million PKW´s zurück rufen. Betroffen sind:

Rund 752.000 Corolla und Corolla Matrix aus den Baujahren 2003 und 2004.
Gurtstraffer und die vorderen Airbags könnten durch einen Kurzschluss in der Elektronik plötzlich ohne äußeren Anlass auslösen. 

Bei ca. 270.000 Lexus IS der Modellreihen von 2006 bis Anfang 2012 könnten bei etwas stärkerem Schneefall die Scheibenwischer ausfallen. Grund dafür ist eine nicht richtig angezogene Mutter.

Der Rückruf betrifft nur Fahrzeuge in den USA. in Kanada, Mexiko sowie in Japan. 

Nachdem Toyota längere Zeit mit diversen Rückrufen zu kämpfen hatte, konnte der Autobauer im Jaht 2012 mit 9,75 Millionen verkauften Fahrzeugen wieder die Weltspitze einnehmen. Gefolgt von General Motors mit rund 9,3 Millionen und Volkswagen mit 9,1 Millionen Fahrzeugen.