Wer auch immer kann, wird aus dem kommenden Wochenende ein langes Wochenende machen. Bedingt durch den Feiertag am Donnerstag, den 9. Mai 2013 (Christi Himmelfahrt) und dadurch dass auch in sieben Bundesländern der Freitag schulfrei ist, kann man die Zeit zu einem Kurzurlaub nutzen. Und das werden auch viele Autofahrer tun, vermutet der ADAC und sagt Staus und volle Straßen auf folgenden Strecken voraus:

  • A 1 Köln – Bremen – Hamburg – Lübeck   
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg     
  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel 
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg           
  • A 7 Hannover – Würzburg – Füssen 
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg   
  • A 19 Dreieck Wittstock – Rostock 
  • A 24 Berlin – Hamburg  
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein          

Hinzu kommt, dass in Sachsen-Anhalt die Pfingstferien beginnen und diese in Hamburg enden.

Der ACE weist darauf hin, dass für Anfang Mai die Öffnung weiterer Alpenpässe geplant ist, hierzu könnte bei entsprechenden Witterungsverhältnissen die Großglockner Hochalpenstraße zählen.

Quellen: ADAC und ACE