Di. Nov 30th, 2021

 

Bundesweit werden von Volkswagen 6.700 Fahrzeuge des Touran Eco fuel in die Werkstätten gerufen.

Der Rückruf betritt Fahrzeuge des Fertigungszeitraumes von September 2005 bis Mai 2009.

Der Autobauer hat festgestellt, dass zwei der unter dem Wagen montierten Gasflaschen nicht seinen Qualitätsansprüchen gerecht werden und will diese in einem ersten Schritt deaktivieren. Bis zum Austausch der Flaschen können danach drei bis vier Wochen vergehen, da zuerst genug Behälter am Lager sein müssen. Zwar schränkt sich so bis zum Ersatz der Gasflaschen die mit Erdgas zu erzielende Reichweite ein, aber die Fahrzeuge können ansonsten uneingeschränkt genutzt werden.

Eine Gefahr besteht nicht, wird mitgeteilt, es handele sich um eine vorsorgliche Maßnahme. VW schreibt die Halter an.

Von Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.