Betroffen sind 801 Modelle der A und B Klasse von Mercedes, die zwischen dem 08. und 13. August 2008 hergestellt wurden.

Unzureichend gehärtete Sperrklingen der Sicherheitsgurte können unter extremer Belastung (z.B. bei einem Unfall) brechen und somit sich die Gurte öffnen.