Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

 

Irgendwo haben wir das Folgende in den letzten Wochen und Monaten so oder so ähnlich schon gehört – und das nicht nur einmal:

Es könnte Probleme mit dem Zündschloss geben.
Durch das Knie des Fahrers könnte der Zündschlüssel während der Fahrt gedreht werden.
Dadurch könnte der Motor abgeschaltet und unter anderem die Airbags deaktiviert werden.

In die Werkstätten sollen dieses Mal Jeeps aus dem Hause Chrysler der Modelljahre 2005 bis 2007.

Wir erinnern uns: Besonders der Autobauer GM hatte mehrfach Rückrufe in Rekordhöhen wegen Zündschlossproblemen initiiert. Auch Chrysler hatte vor kurzem einen Rückruf wegen Zündschlossproblemen und einen Rückruf wegen der Gefahr eines Kurzschlusses an der Schminkspiegelbeleuchtung gestartet.