Keine Ferien, keine Feiertage, da wird es am kommenden Wochenende deutlich entspannter auf Fernstraßen und Autobahnen zugehen. Abgesehen von den immer noch zahlreichen Baustellen sollte man sich aber auf witterungsbedingte Behinderungen einstellen. Wer noch nicht dazu gekommen ist, sollte jetzt unbedingt den Wechsel auf Winterreifen vornehmen, denn es kann jederzeit mit Schnee, überfrierende Nässe oder Glätte gerechnet werden,

Der ADAC denkt, dass es auf folgenden Strecken zu Verzögerungen kommen könnte:

  • A 1 Osnabrück – Bremen und Hamburg – Lübeck
  • A 4 Aachen – Köln und Erfurt – Chemnitz
  • A 5 Basel – Karlsruhe und Heidelberg – Darmstadt
  • A 7 Ulm – Würzburg – Kassel
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg
  • A 9 Nürnberg – Halle/Leipzig
  • A 10 Berliner Ring
  • A 14 Leipzig – Nossen
  • A 24 Hamburg – Schwerin
  • A 45 Hagen – Gießen
  • A 61 Hockenheim – Speyer und Ludwigshafen – Koblenz
  • A 81 Singen – Stuttgart und Heilbronn – Würzburg
  • A 93 Rosenheim Kiefersfelden 

Auch der ACE sieht die Lage für das kommende Wochenende weitgehend entspannt und gibt die umfangreichsten Baustellen bekannt:

 Strecken mit teils umfangreichen Baustellen (in Klammern: Baustellengesamtlänge)

  • A1 Richtung Saarbrücken + Richtung Heiligenhafen (137 km)
  • A2 Richtung Dortmund + Richtung Hannover (61 km)
  • A3 Richtung Passau + Richtung Köln (43 km)
  • A4 Richtung Erfurt + Richtung Chemnitz (83 km)
  • A5 Richtung Karlsruhe + Richtung Basel (168 km)
  • A6 Richtung Waidhaus + Richtung Saarbrücken (37 km)
  • A7 Richtung Füssen + Richtung Hannover ( 230 km)
  • A8 Richtung Salzburg + Richtung Luxemburg (97 km)
  • A9 Richtung Potsdam + Richtung München (67 km)
  • A10 Berliner Ring Richtung im + Richtung gegen den Uhrzeigersinn (10 km)
  • A13 Richtung Dresden + Richtung Berlin Schönefelder Kreuz (18 km)
  • A14 Richtung Dresden + Richtung Wismar (29 km)
  • A20 Richtung Stettin + Richtung Bremen (30 km)
  • A24 Richtung Dreieck Havelland + Richtung Hamburg (52 km)
  • A25 Richtung Geestacht + Richtung Hamburg (22 km)
  • A27 Richtung Walsrode + Richtung Cuxhaven (62 km)
  • A30 Richtung Bad Oeynhausen + Grenze Niederlande (34 km)
  • A31 Richtung Bottrop + Richtung Emden (39 km)
  • A33 Richtung Haaren + Richtung Osnabrück (20 km)
  • A44 Richtung Essen + Richtung Aachen (23 km)
  • A45 Richtung Aschaffenburg + Dortmund (22 km)
  • A60 Richtung Rüsselsheim + Richtung Sankt Vieth (31 km)
  • A62 Richtung Pirmasens + Richtung Nonnweiler (28 km)
  • A65 Richtung Ludwigshafen + Richtung Karlsruhe (19 km)
  • A81 Richtung Schaffhausen und Richtung Würzburg (53 km)
  • A93 Richtung Innsbruck + Hof (34 km)

Strecken mit Vollsperrungen 
(AD = Autobahndreieck, AK = Autobahnkreuz, AS = Anschlussstelle, BS = Behelfsanschlussstelle)

A8 in Fahrtrichtung Salzburg: Zwischen AS Merklingen (61) und AS Ulm- West (62) ist die Strecke auf einer Länge von 11 km vom 10.11.2012 19:00 Uhr bis 11.11.2012 13:00 Uhr wegen eines Brückenabrisses voll gesperrt.
A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe: Zwischen AS Ulm- West (62) und AS Merklingen (61) ist die Strecke auf einer Länge von 11 km vom 10.11.2012 19:00 Uhr bis 11.11.2012 13:00 Uhr wegen eines Brückenabrisses voll gesperrt.

Quellen: ADAC und ACE