Schon steht Weihnachten fast vor der Tür, auf jeden Fall beginnen an vielen Orten die Weihnachtsmärkte, was je nach Größenordnung zu vollen Straßen innerhalb von Städten und Ortschaften und zu Parkplatzproblemen führen kann. Auch die Zubringerstraßen werden dementsprechend hoch frequentiert sein. Wer hier entspannt ankommen will, sollte möglichst auf öffentliche Verkehrsmittel zurück greifen.

Was des einen Leid ist des anderen Freud, denn Fernstraßen und Autobahnen werden wohl weitgehend gut befahrbar sein, außer – das Wetter macht einen Strich durch die Rechnung. Die derzeitige Wetterlage deutet auf einen Wintereinbruch hin, deshalb sollte man für den Fall ausgerüstet sein.
In den noch vorhandenen Baustellen sieht der ADAC jedenfalls keine Staurisiken, etwas voller werden könnte es hier:

  • A 1 Köln – Dortmund und Osnabrück – Bremen
  • A 4 Erfurt – Chemnitz
  • A 5 Heidelberg – Darmstadt und Frankfurt – Kassel
  • A 7 Kassel – Hannover
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München
  • A 14 Leipzig – Nossen
  • A 24 Hamburg – Schwerin
  • A 45 Hagen – Gießen
  • A 61 Hockenheim – Speyer und Ludwigshafen – Koblenz
  • A 81 Singen – Stuttgart 

Der ACE listet die derzeit längsten Baustellen:

  • A1 Richtung Saarbrücken + Richtung Heiligenhafen (137 km)
  • A2 Richtung Dortmund + Richtung Hannover (61 km)
  • A3 Richtung Passau + Richtung Köln (43 km)
  • A4 Richtung Erfurt + Richtung Chemnitz (83 km)
  • A5 Richtung Karlsruhe + Richtung Basel (168 km)
  • A6 Richtung Waidhaus + Richtung Saarbrücken (37 km)
  • A7 Richtung Füssen + Richtung Hannover ( 230 km)
  • A8 Richtung Salzburg + Richtung Luxemburg (97 km)
  • A9 Richtung Potsdam + Richtung München (67 km)
  • A10 Berliner Ring Richtung im + Richtung gegen den Uhrzeigersinn (10 km)
  • A13 Richtung Dresden + Richtung Berlin Schönefelder Kreuz (18 km)
  • A14 Richtung Dresden + Richtung Wismar (29 km)
  • A20 Richtung Stettin + Richtung Bremen (30 km)
  • A24 Richtung Dreieck Havelland + Richtung Hamburg (52 km)
  • A25 Richtung Geestacht + Richtung Hamburg (22 km)
  • A27 Richtung Walsrode + Richtung Cuxhaven (62 km)
  • A30 Richtung Bad Oeynhausen + Grenze Niederlande (34 km)
  • A31 Richtung Bottrop + Richtung Emden (39 km)
  • A33 Richtung Haaren + Richtung Osnabrück (20 km)
  • A44 Richtung Essen + Richtung Aachen (23 km)
  • A45 Richtung Aschaffenburg + Dortmund (22 km)
  • A60 Richtung Rüsselsheim + Richtung Sankt Vieth (31 km)
  • A62 Richtung Pirmasens + Richtung Nonnweiler (28 km)
  • A65 Richtung Ludwigshafen + Richtung Karlsruhe (19 km)
  • A81 Richtung Schaffhausen und Richtung Würzburg (53 km)
  • A93 Richtung Innsbruck + Hof (34 km)

Quellen: ADAC und ACE