Do. Apr 18th, 2024

Seit 2008 wurden insgesamt über 700 Taten bekannt, bei denen auf verschiedenen Autobahnen auf Autotransporter geschossen wurde. Besonders häufig geschah das wohl auf

der A 3 zwischen Köln und Nürnberg,
der A 4 zwischen Aachen und Köln, 
der A 5 zwischen Karlsruhe und Kirchheim, 
der A 6 zwischen Walldorf und Nürnberg und
der A 61 zwischen Kerpen und Walldorf.

Das BKA teilt mit, dass die Schüsse meist aus einem fahrenden Fahrzeug abgegeben worden sein müssen, beschossen wurden wohl überwiegend die transportierten Fahrzeuge mit Munition unterschiedlichen Kalibers.
Mitunter wurde aus einer erhöhten Position geschossen, so dass durchaus auch die Möglichkeit der Schussabgabe aus einem LKW in Frage käme. Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten, es werden Zeugen gesucht und für Hinweise wurde eine Belohnung von bis zu 100.000,– Euro ausgesetzt.

Von Auto Nom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert