Viele erinnern sich noch an Zeiten, wo man sich kaum vorstellen konnte und wollte, dass der Liter Benzin mehr als 2,– DM kosten wird. Heute ist es schon Alltag, dass der Preis deutlich höher ist und sich innerhalb kurzer Zeit verändert.

In den letzten Monaten schwanken die Kraftstoffpreise extrem – wir bewegen uns zwischen ca. 1,41 Euro und 1,36 Euro. Im Moment zeichnet sich wieder ein Preishoch ab, heute war die Durchschnittspreis bei 1,1397 Euro/Liter.

So bleibt dem Verbraucher nichts anderes übrig, als Preise zu vergleichen und Benzinkosten einzusparen.

Ab 2011 sollen wir an den Zapfsäulen eine „neue Sorte“ vorfinden: E 10.

Benzin, dem 10 % Bioethanol beigemischt ist (bisher durften höchsten 5 % Bioethanol zugesetzt werden). Der Kraftstoff soll für 90 % aller Autos „verträglich“ sein, aber sicherheitshalber empfiehlt es sich, vor dem ersten Tanken den Hersteller zu kontaktieren.
Die Zustimmung des Bundesrats steht noch aus, die Entscheidung soll im Dezember fallen.

Biokraftstoff ist umstritten: Während die einen der Auffassung sind, dass dadurch der CO2 Ausstoß vermindert wird, wird das auf der anderen Seite stark bezweifelt.
Ein weiteres Argument für Biokraftstoff ist, dass die Erdölreserven weniger schnell schwinden.