Der ADAC hat 43.000 Kunden abstimmen lassen, sowohl über die eigene Kundenzufriedenheit, als auch über die Werkstattleistung des Herstellers.

Das Ergebnis war, dass zum fünften Mal Subaru Sieger wurde, gefolgt von Nexus und Mitsubishi.

Bewertet wurden 35 Marken und keine schnitt wirklich schlecht ab, auch die letztplatzierten (Chevrolet, Mini und Renault) erhielten noch die Schulnote „gut“.

Zu berücksichtigen ist sicher auch, dass die Anzahl der abgegebenen Kundenbewertungen je Marke in der Anzahl stark schwankt und dass „Zufriedenheit“ eine sehr subjektive Wertung ist, die sich gemessen an der Anspruchshaltung sehr unterscheiden kann.

So weist auch der ADAC darauf hin, dass die Käufer im unteren Preissegment wahrscheinlich geringere Erwartungen haben, als beispielsweise ein Kunde, der Mercedes kauft.