Deutschlands Autofahrer dürfen zum Monatswechsel leicht aufatmen. Die Preise für Benzin und Diesel sind vom hohen Niveau der Vorwoche leicht zurückgegangen. Wie der ADAC mitteilt, kostet ein Liter Diesel derzeit im bundesweiten Mittel 1,454 Euro. Das sind 2,2 Cent weniger als in der Vorwoche. Einen leichten Preisrückgang verzeichnet der Automobilclub auch beim Benzin. Für einen Liter Super E10 müssen die Autofahrer im Schnitt 1,526 Euro je Liter bezahlen und damit 1,2 Cent weniger als vor Wochenfrist.

Detaillierte Informationen rund um die aktuellen Kraftstoffpreise im In- und Ausland sowie weitere Tipps zum Spritsparen gibt es unter www.adac.de/tanken.

Quelle: ADAC.de