In einen schweren Unfall wurde heute um 12.45 Uhr ein Schulbus mit Kindern zwischen

8 und 11 Jahren verwickelt.

Der Kleinbus mit dem Kindern wollte im Bereich Stripperhook / Pascherhook von der B 474 nach links abbiegen und wartete.
Ein unbeladener Sattelzug fuhr auf den Schulbus auf, der dadurch in den Gegenverkehr geschleudert wurde und mit einem entgegen kommenden PKW zusammen stieß.

Kurz darauf fuhr ein entgegen kommender Lieferwagen in den Schulbus.

Alle Kinder, die in dem Bus mitgefahren waren, wurden verletzt, davon drei schwer. Der Schulbusfahrer und der Lieferwagenfahrer wurden ebenfalls schwer verletzt, der Fahrer des LKW leicht.

2 Rettungshubschrauber, 11 Notärzte, Feuerwehr, 7 Rettungswagen, 2 Krankentransportwagen und  das DRK waren ebenso im Einsatz, wie Notfallseelsorger und Polizei.

Bus und LKW wurden sichergestellt, die Bundesstraße war bis mindestens 18 Uhr weiträumig gesperrt.