Die Polizei in Regensburg hatte in der Nacht zum Sonntag einen rätselhaften Fall zu untersuchen.
 
Als die Feuerwehr zu einem Brand gerufen wurde, stellten sie nach dem Löschen fest, dass sich im Kofferaum eine Leiche befand.
 
Der BMW 318 Touring, ist komplett ausgebrannt. Er ist auf einen 21-jährigen Mann zugelassen. Ob es sich um den Halter des Fahrzeuges handelt, ist noch ungewiss. Das kann erst nach einer Obduktion festgestellt werden. Der 21-Jährige wird nach dem Verlassen einer privaten Feier in Altenthann als vermisst gemeldet.
 
Noch ist unklar, ob es sich um ein Gewaltverbrechen oder um ein Suizid handelt. Ein Unfall gilt als unwahrscheinlich.