Auf der A4 Ausfahrt Buir kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Wie die Polizei berichtet, war ein mit 2 Personen besetztes Fahrzug von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geschleudert.

Die Beifahrerin war sofort tot. Der Fahrer konnte schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins nächst gelegene Krankenhaus geflogen werden.

Die A4 blieb in Richtung Köln für mehrere Stunden gesperrt.

Über die Unfallursache gibt es noch nichts Neues.

An der Ausfahrt Buir gab es im letzten Jahr schon einmal einen schweren Unfall, bei dem 2 Menschen sehr schwer verletzt wurden. Das Auto geriet mit den Reifen in den Grünstreifen der Mittelleitplanke und stellt sich anschliessend quer, als der Fahrer das Lenkrad rumriss. Der Wagen schleuderte anschliessend in eine Baumgruppe.