Es ist kein Rückruf, sondern eine freiwillige Aktion, darauf legt Toyota Wert, wie ein Unternehmenssprecher in Tokio bekannt gab.

Diese richtet sich an 650.000 Fahrer des Hybridautos Toyota Prius mit dem Auslieferungszeitraum von 2004 bis 2007, Schwerpunkt ist in Nordamerika mit ca. 390.000 Fahrzeugen.
In Europa sollen rund 70.000 Fahrzeuge betroffen sein. Eine Beeinträchtigung der Sicherheit liegt nichts vor.

Es könnte Probleme mit der Kühlmittelpumpe geben und diese  werde dann bei Bedarf in den Werkstätten freiwillig und kostenlos ausgetauscht.

Der Prius gilt als das bisher erfolgreichste Hybridauto