Di. Okt 26th, 2021

 

Seit dem Juni 2012 können interessierte Kunden die Elektro-Limousine Tesla S erwerben – das vollelektrische Fahrzeuge soll ab dem Sommer 2013 auch in Deutschland auf den Markt kommen. Auf der Firmenseite entdeckt man derzeit, dass für den Tesla S Reservierungen vorgenommen werden können, die Reservierungen für den S Signature aber bereits ausverkauft sind, man kann aber auf eine Warteliste setzen lassen.

Erstmals in der 10jährigen Firmengeschichte konnte das Unternehmen jetzt Zahlen im deutlichen Gewinnbereich vorstellen. Nachdem im ersten Quartal ein Gewinn von 11 Millionen US-Dollar veröffentlich worden war, kletterte auch die Aktie um stolze 26 Prozent nach oben. Mit 4.900 Modellen des Fahrzeugs wurden weltweit 400 Autos mehr verkauft als erwartet. Das Unternehmen kalkuliert in diesem Geschäftsjahr mit einem Absatz von 21.000 Limousinen.

Der Tesla beeindruckt in vielen Punkten. Mit fast 5 m Außenlänge und 2.20 m Breite bietet er im Innenraum Platz für fünf erwachsene Fahrgäste, bzw.die Möglichkeit zur Sicherung von drei Kindersitzen auf der Rückbank ( zwei davon mit Latch-Sicherungs-System und einer mit Dreipunktgurt). Tausende Lithium-Ionen-Speicherzellen befinden sich im Wagenboden und das Fahrzeug hat je nach Variante eine Reichweite von von 370 bzw. 480 Kilometern mit einer maximalen Motorenleistung ab 306 PS.

Die Basispreise betragen bei der 60 kwh-Variante 71.400,– Euro und bei der 80 kwh-Variante 81.750,– Euro. Die Modelle Tesla S Performance und die limitierten Editionen Signature und Signature Performance sind höherpreisig. Besonders hervorzuheben ist sicher, dass Testa eine 8jährige Garantie auf die Batteiren gewährt (je nach Modell sogar mit unbegrenzter Kilometerzahl). Zahlreiche Extras laden zum Aufrüsten ein, einiges ist auf Standart, wie zum Beispiel der 17-Zoll Touchscreen und das 200 Watt Stereo-Soundsystem.

Das Aufladen kann laut Hersteller an fast jeder Steckdose stattfinden bzw. mittels des mitgelieferten Mobile-Connectors und Adapters an öffentlichen Ladestationen erfolgen  Mit dem 10 kW-Lader wird eine Reichweite von bis zu 50 km pro Ladestunde gewährleistet.

 

Angaben ohne Gewähr

 

Von Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.