Das ADAC Präsidium hat den Umbau der Geschäftsführung des Automobilclubs abgeschlossen und Dr. Karl Obermair (48) mit Wirkung zum 1. September 2011 zum stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Dieser Entscheidung vorausgegangen war die Verkleinerung der Geschäftsführung von fünf auf vier Geschäftsführer.

Vorsitzender der ADAC Geschäftsführung ist Stefan Müller (51), der unter anderem die Ressorts Personal, Hilfeleistungen und das Technikzentrum in Landsberg verantwortet. Dr. Karl Obermair steht dem Geschäftsbereich Mitgliedschaft, Verkehr, Tourismus, Verlag vor, Raimund Müller (53) führt den Geschäftsbereich Versicherungen, Finanzdienstleistungen, Autovermietung und Stefan Weßling (52) ist Geschäftsführer für Finanzen, Luftrettung und Flugdienste.

Dr. Obermair, der seit acht Jahren beim ADAC tätig ist, war zuvor 13 Jahre beim Österreichischen Automobil-Motorrad- und Touring Club (ÖAMTC) tätig, davon die letzten fünf Jahre in der erweiterten Geschäftsleitung.

Quelle: ADAC.de