Mi. Okt 27th, 2021

Im Oktober können Autofahrer in Kfz-Werkstätten, Überwachungsstationen und beim ADAC ihr Licht kostenlos testen lassen. Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit sollte die Beleuchtung auf Mängel hin überprüft werden, um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten. Allein 2010 waren etwa 15 Millionen Autos mit defekter Beleuchtung unterwegs, jeder dritte Pkw hatte bei den Tests im vergangenen Jahr defekte Lampen, falsche Einstellhöhen oder verschmutzte Scheinwerfer. Wer seine Lichtanlage untersuchen lässt und eine mängelfreie Beleuchtungsanlage hat, erhält eine Plakette für die Windschutzscheibe.

Erstmalig gibt es im Rahmen dieser bundesweiten Aktion für mehr Verkehrssicherheit in diesem Jahr ein ADAC Expertentelefon zum Thema Licht. Unter einer gebührenfreien Hotline können Autofahrer unter anderem erfahren, wie man selbst Autolampen auswechselt, ob es Qualitätsunterschiede bei den Leuchtmitteln gibt, was Tagfahrleuchten sind oder wie viele Punkte es für eine defekte Beleuchtung in Flensburg gibt.

Die ADAC Experten der Lichtaktion sind am 12. Oktober 2011 von 10 bis 16 Uhr unter Tel. 0 800 33 100 44 Dw. -21, -22, -23, -24, -25 oder -26 gebührenfrei zu erreichen.

Quelle: ADAC.de

Von Schumi

3 Gedanken zu „ADAC: bundesweiter Pkw-Lichttest – Kostenlose Beleuchtungsprüfung und Expertentelefon im Oktober“
  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    mein Mann ist Mitglied beim ADAC. Wo kann ich bei uns in der Nähe den kostenlosen Lichttest durchführen lassen. Wir wohenen im Agnesviertel in 50670 Köln.
    Vielen Dank für eine Antwort und herzliche Grüße
    Barbara Frielingsdorf

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,
    immer häufiger werde ich, und mit Sicherheit viele andere Verkehrsteilnehmer auch, durch entgegenkommende Fahrzeuge geblendet. D.h., hauptsächlich durch neue Fahrzeuge, deren Fernlicht  erst bei Gegenlicht  viel zu spät  abblendet.
    Woran liegt das?
    MfG
    R.Jenniges
     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.