In der vergangenen Nacht wurde für LKW´s ab 7,5 Tonnen ein Fahrverbot auf den Autobahnen ausgesprochen, was auch vorerst aufrecht erhalten bleiben wird. Auch einige Bundesstraßen sind von dem Fahrverbot betroffen.

Massive Neuschneefälle mit zum Teil bis über 20 cm beeinträchtigen den Verkehr.

Auch in Frankreich und Luxemburg wurden Einschränkungen im LKW Verkehr vorgenommen.

Der Winter beeinträchtigt nicht nur im gesamten Bundesgebiet den Alltag. In verschiedenen Flughäfen sitzen die Passagiere schon tagelang fest und übernachten auf Feldbetten. Im Bahnverkehr gibt es Probleme und auf den Straße herrschen teilweise chaotische Verhältnisse.

Heute teilt sich die Wetterlage: Während es im Süden Deutschlands begonnen hat, zu regnen, schneit es in der Mitte Deutschlands wieder ergiebig.

Es wird empfohlen, sich rechtzeitig zu erkundigen, ob der gebuchte Flieger startet und die Weihnachtspost, die (hoffentlich) noch rechtzeitig ankommen soll, möglichst heute schon an den Start zu bringen.