Nach Einschätzung des ADAC ist am kommenden Wochenende mit einer relativ entspannten Verkehrslage auf Deutschlands Fernstraßen zu rechnen. Nur durch Baustellen wird die Fahrt abschnittsweise gebremst. Vor allem auf den folgenden Strecken wird derzeit besonders rege gearbeitet:
  • A 1 Köln – Dortmund und Bremen – Hamburg – Lübeck  
  • A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt    
  •  A 4 Erfurt – Chemnitz
  • A 5 Karlsruhe – Basel        
  • A 8 Stuttgart – München – Salzburg       
  • A 13 Dresden – Schönefelder Kreuz  
  • A 14 Magdeburg – Halle – Leipzig
  • A 19 Rostock – Wittstock
  • A 24 Hamburg – AD Schwerin
  • A 45 Gießen – Hagen  
  • A 81 Heilbronn – Würzburg
  • A 93 Weiden – Hof     
Auch in Österreich kann es vor Baustellen kürzere Verzögerungen geben, vor allem auf der West- und der Tauernautobahn. In der Schweiz gilt das für die  Gotthard- und die San-Bernardino-Route.
Bei schönem Wetter sind nun immer mehr Motorradfahrer unterwegs. Erfahrungsgemäß kommt es zu Beginn der Saison vermehrt zu Unfällen.
Motorradfahrer sollten die ersten Touren ruhig angehen lassen und am Anfang nicht gleich die zwar reizvollen aber auch schwierigen Bergstrecken ansteuern. Autofahrer sollten verstärkt auf die Biker achten und daran denken, dass diese leichter übersehen werden können.
 
Quelle: ADAC.de