Der VCD (Verkehrsclub Deutschland) hat seine Umweltliste 2012/2013 erstellt. Die Kriterien sind Umweltfaktoren, wie unter anderem das Abgasverhalten und die Lärmentwicklung. Der ökologische Verkehrsclub präsentiert als Sieger ein Erdgasauto, den

VW eco up!,

gefolgt von den Hybrid-Fahrzeugen Lexus CT 200h und  Toyota Prius Hybrid.

In der Bewertung von über 400 Automodellen haben es nur zwei Benziner in die Top Ten geschafft.

Insgesamt 30 Autos unterschreiten einen Grenzwert von 95g CO2/km.
Von der EU wird das Erreichen eines Grenzwertes von bis zu 80g CO2/km bis 2020 angedacht und zahlreiche Umweltverbände fordern diesen Grenzwert. Schon in diesem Ranking – es ist die Kategorie "Klimabester" – schaffen das der VW eco up! und der Toyota Yaris mit 79 g.

In der Umweltliste gibt es außerdem noch eine Unterteilung nach Klassen. In der Kategorie Kompaktklasse zum Beispiel belegt der Lexus CT 200h den ersten Platz, beim Familienauto hat der Toyota Prius Hybrid die Nase vorn.

Es gibt auch eine Liste Elektroautos, aber hier wird wohl noch kein Durchbruch erreicht werden können, die Preise sind zu hoch, die Nachfrage und Produktion zu niedrig, die Reichweite zu gering, die Daten zu unübersichtlich, sie bekamen keinen Platz im allgemeinen Ranking.

Interessant in der Publikation ist auch, dass die Belastungen von Mensch und Umwelt durch Lärm und Schadstoffe betrachtet wird. Die Umweltliste kann übrigens für 5,90 Euro Bearbeitungs- und Versandkostenpauschale beim VCD bestellt werden.