Nach etlichen ruhigen Wochenenden wird es dieses Mal am Wochenende deutlich voller werden, denn in 7 Bundesländern beginnen die Osterferien. Vollere Straßen, stockender Verkehr, Stau – nichts ist unmöglich. Also heißt es, genug Zeit einzuplanen, um pünktlich und hoffentlich entspannt am Ziel anzukommen.

Der ADAC sieht Staupotential auf folgenden Strecken

  • A 1 Dortmund – Bremen – Hamburg  
  • A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg 
  • A 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden    
  • A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel 
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg        
  • A 7 Hannover – Würzburg – Ulm – Füssen                
  • A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg    
  • A 9 Nürnberg – München
  • A 61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen  
  • A 81 Stuttgart – Singen        
  • A 93 Inntaldreieck – Kufstein  
  • A 95 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München           


Der ACE prognostiziert, dass die Verkehrslage besonders in Richtung Süden deutlich angespannt sein kann und listet folgende Strecken mit der Chance auf viel Verkehr und Behinderungen;

Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und Staurisiko

  • Großräume Rhein-Main, Rhein-Ruhr, Berlin, München, Stuttgart
  • A1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln, beide Richtungen
  • A2 Hannover – Berlin – Bremen, beide Richtungen
  • A3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt, beide Richtungen
  • A5 Karlsruhe – Basel, beide Richtungen
  • A6 Kaiserslautern – Mannheim – Heilbronn – Nürnberg, beide Richtungen
  • A7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg 
  • A7 Hannover – Kassel – Würzburg –Ulm – Füssen/Reutte
  • A8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, beide Richtungen
  • A9 Nürnberg – München, beide Richtungen
  • A10 Berliner Ring
  • A93 Rosenheim – Kiefersfelden, beide Richtungen
  • A96 München – Lindau – Bundesgrenze / Pfändertunnel, beide Richtungen
  • A99 Umfahrung München


Strecken mit teils umfangreichen Baustellen

  • A1 Saarbrücken – Hamburg – Lübeck 
  • A3 Passau – Würzburg – Frankfurt – Köln
  • A4 Görlitz – Aachen 
  • A5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt
  • A6 Heilbronn – Nürnberg
  • A7 Füssen – Flensburg
  • A8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg 
  • A9 München – Potsdam 
  • A23 Hamburg – Heide
  • A40 Dortmund – Essen
  • A42 Moers – Dortmund
  • A45 Dortmund – Aschaffenburg
  • A61 Hockenheim – Venlo


Strecken mit Vollsperrungen

  • A17 Dresden – Libenau, zwischen AS Dresden-Gorbitz (2) und AS Dresden-Südvorstadt (3) Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen vom 12.04. 18:00 Uhr bis 13.04.2014 06:00 Uhr. Umleitung durch Dresden über U15/16.

 

Quellen: ACE und ADAC