So. Okt 24th, 2021

Stuttgart (ACE) 11. Juli 2011 – Auf dem europäischen Kontinent herrscht Ferienstimmung und damit auch reger Reiseverkehr auf Deutschlands Autobahnen, wo es auf vielen Strecken aber nur von Zwangspausen unterbrochen voran geht.

Den Angaben des ACE Auto Club Europa zufolge wird die Urlauberreisewelle aufgrund zahlreicher Autobahnbaustellen deutlich gebremst. In 13 Bundesländern haben alle Schulen wegen Sommerferien geschlossen, die Belegschaften in Betrieben und Verwaltungen sind merklich ausgedünnt. „Schul- und Betriebsversammlungen finden jetzt für eine Weile auf der Autobahn statt“, kommentiert der ACE die angespannte Verkehrslage. Zudem wächst das Verkehrsaufkommen, weil Urlauber aus den benachbarten EU-Ländern derzeit verstärkt als Transitreisende unterwegs sind. In den Niederlanden beginnen vom Wochenende an die Ferien in der Region Nord; dann rollt wieder ein großer holländischer Tross mit Wohnwagen quer durch Deutschland Richtung Süden. Auch viele Luxemburger verlassen ferienhalber ihren Kleinstaat. Der ACE mahnt, vorsichtig zu fahren. Denn im Sommer passieren auf den Autobahnen die meisten Unfälle.

Auch in Österreich dürfe die Autodichte auf den Fernstraßen zunehmen. Grund hier ist neben der großen Zahl der Transitreisenden auch der Ferienstart in Kärnten, Tirol, Oberösterreich, Salzburg, der Steiermark und in Vorarlberg. Reisenden sollten daher „Geduld im Gepäck“ haben und sich auf längere Fahrtzeiten einrichten, rät der ACE.

Ohnehin gehören die Autobahnen in Österreich und der Schweiz erfahrungsgemäß zu den Brennpunkten im Ferienreiseverkehr. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens rechnet der ACE mit Blockabfertigungen in der Schweiz auf der A2 Gotthardautobahn und in Österreich auf der A14 Rheintalautobahn (Pfändertunnel). Auch hierzulande sollten sich Reisende auf der A7 vor dem Grenztunnel Füssen auf einen nur stockenden Durchlass gefasst machen.
Höher belastet sind laut ACE daneben auch die Strecken in Italien und Frankreich sowie die Urlauberrouten in den Küstenregionen von Slowenien und Kroatien.

Deutschlands Reiseverkehr

Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und Staurisiko
A5 Frankfurt – Basel
A7 Ulm – Füssen
A8 Stuttgart – Salzburg
A95 München – Garmisch-Partenkirchen
A99 Umfahrung München

Strecken mit teils umfangreichen Baustellen

(in Klammern: Baustellengesamtlänge)

A1 Richtung Köln + Richtung Hamburg (231 km)
A2 Richtung Dortmund + Richtung Hannover (58 km)
A3 Richtung Passau + Richtung Köln (111 km)
A4 Richtung Erfurt + Richtung Chemnitz (74 km)
A5 Richtung Karlsruhe + Richtung Basel (84 km)
A6 Richtung Heilbronn + Richtung Nürnberg (101 km)
A7 Richtung Füssen + Richtung Hannover (109 km)
A8 Richtung Salzburg + Richtung Luxemburg (88 km)
A9 Richtung München + Richtung Potsdam (33 km)
A11 Berliner Ring Richtung Dreieck Uckermark (21 km)
A14 Richtung Wismar + Richtung Dresden (33 km)
A40 Richtung Dortmund West + Richtung Venlo (148 km)
A45 Richtung Dortmund + Richtung Aschaffenburg (65 km)
A62 Richtung Pirmasens + Richtung Nonnweiler (62 km)
A81 Richtung Schaffhausen + Richtung Würzburg (40 km)

Strecken mit Vollsperrungen

(AD = Autobahndreieck, AK = Autobahnkreuz, AS = Anschlussstelle, BS = Behelfsanschlussstelle)

A2 Fahrtrichtung Dreieck Werder: Sperrung des AK Kreuz Hannover-Ost (48) bis 30.10.2012
A2 Fahrtrichtung Oberhausen: Sperrung des AK Kreuz Hannover-Ost (48) bis 30.10.2012 und Sperrung des AK Kreuz Oberhausen (1) bis 20.10.2012
A3 Fahrtrichtung Arnheim: Sperrung des AK Kreuz Biebelried (73) bis 31.07.2011, Sperrung der AS Rottendorf (72) bis 31.07.2011
A7 Fahrtrichtung Füssen: Sperrung des AK Kreuz Hannover-Ost (57) bis 30.10.2012
A7 Fahrtrichtung Flensburg: Sperrung des AK Kreuz Hannover-Ost (57) bis 30.10.2012
A8 Fahrtrichtung Pirmasens: Sperrung zwischen AS Heusweiler (16) und AK Saarbrücken (17) bis 31.07.2011
A8 Fahrtrichtung Luxemburg: Sperrung zwischen AS Heusweiler (16) und AK Saarbrücken (17) bis 31.07.2011
A9 Fahrtrichtung München: Sperrung zwischen AS Schnaittach (48) und AS Lauf/Hersbruck (49) bis 29.07.2011
A9 Fahrtrichtung Dreieck Potsdam: Sperrung zwischen AS Schnaittach (48) und AS Lauf/Hersbruck (49) bis 29.07.2011
A19 Fahrtrichtung Dreieck Wittstock (Dosse): Sperrung durch Brückenneubau der AS Rostock Überseehafen (4) und AS Rostock Nord (5) bis 30.11.2011
A19 Fahrtrichtung Rostock: Sperrung durch Brückenneubau der AS Rostock Nord (5) AS und AS Rostock Überseehafen (4) bis 30.11.2011
A39 Fahrtrichtung Salzgitter: Sperrung der AS Braunschweig-Rüningen(15) bis 31.10.2011
A39 Fahrtrichtung Wolfsburg: Sperrung der AS Salzgitter-Watenstedt (18) bis 30.07.2011
A40 Fahrtrichtung Kreuz Dortmund-West: Sperrung der AS Bochum-Wattenscheid (30) bis 05.12.2011
A40 Fahrtrichtung Venlo: Sperrung der AS Bochum-Wattenscheid (30) bis 05.12.2011
A44 Fahrtrichtung Aachen: Sperrung des AK Kreuz Aachen (4) bis 30.09.2013
A59 Fahrtrichtung Dinslaken: Sperrung der AS Duisburg-Zentrum (11) bis 31.01.2013
A60 Fahrtrichtung Rüsselsheim: Sperrung der AS Mainz-Hechtsheim-Ost (22b) bis 14.12.2011
A60 Fahrtrichtung Bingen: Sperrung der AS Mainz-Hechtsheim-Ost (22b) bis 14.12.2011
A62 Fahrtrichtung Pirmasens: Sperrung der AS Birkenfeld (4) bis 31.10.2011
A103 Fahrtrichtung Wolfensteindamm/Schloßstraße.: Sperrung AS Saarstraße (3) bis 29.07.2011
A516 Fahrtrichtung Nord: Sperrung des AK Kreuz Oberhausen (1) bis 20.10.2011

Quelle: ACE.de

Von Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.