Weltweit sind 1.608 und deutschlandweit 555 Fahrzeuge betroffen.

Es handelt sich um den aktuellen T5 mit den Modellen: Caravelle, Multivan, Camper/California und Transporter, die vom 02.11.2009 bis 10.11.2009 produziert wurden.

Grund: Die Befestigungsschrauben des Motorhaubenschlosses können sich lösen. Dabei kann sich die Motorhaube während der Fahrt öffnen.

Die Reparatur soll höchstens 30 Minuten dauern, das Kraftfahrtbundesamt  (KBA) informiert alle Besitzer.

Kleiner Tipp: Das Lösen der Schrauben macht sich durch ein deutliches Klappern bemerkbar.