Weltweit müssen 9.815 und deutschlandweit 1.125 Renault Kangoo II zurück gerufen werden.

Grund: Die vorderen Bremsschläuche sind zu klein. Sie können daher aus dem Anschlussstück rutschen und es kann Bremsflüssigkeit austreten.

Mindestens ein Bremskreis kann daher unterversorgt werden und die Bremsleistung kann nachlassen bis zum völligen Versagen der Bremse.

Es betrifft den Kangoo II aus dem Produktionszeitraum 1. bis 24. April 2009.

Seit Ende Juni werden die Schläuche in den Werkstätten ausgetauscht.