Weltweit werden ca. 78.100 und in Deutschland rund 34.700 Mercedes Sprinter aus dem Produktionszeitraum Januar 2006 bis März.2009 zurückgerufen.

Bei der 4-Zylinder-Dieselmotoren Variante in den Klassen 95 und 110 KW, kann sich der Vliesfiltereinsatz,der im Ölabscheider sitzt, zusetzen.

Dadurch kann es zu einem Druckanstieg im Kurbelgehäuse kommen und somit eventuell auch zu einem Ölaustritt, bei dem das Öl auf heiße Teile im Motorraum kommen kann. Es besteht Brandgefahr!

Die Arbeiten sollen ca. eine Stunde in den Werkstätten dauern. Dabei wird der Ölabscheider erneuert und es gibt ein Update der Software des Motorsteuergerätes.

Seit Anfang des Jahres ruft die Daimler AG den Sprinter in die Werkstätten zurück.