Di. Okt 26th, 2021

Weltweit ruft VW mehr als 300.000 Fahrzeuge in die Werkstätten.

Betroffen von dem Rückruf sind

VW, Audi, Skoda und Seat und auch nur Modelle mit 2,0-Liter Dieselmotoren (2.0 TDI) aus den Baujahren 2009 bis 2012.

In Deutschland handelt es sich wohl um rund 105.000 PKW´s der Modelle Eos, Golf, Jetta, Passat, Scirocco, Tiguan und T5., gut 4.000 Fahrzeuge von Skoda, bei Seat sollen es nur 17 Fahrzeuge sein und bei Audi betrifft der Rückruf ca. 2.500 PKW´s.

Grund für den Rückruf sind fehlerhafte Einspritzleitungen, die unter Umständen undicht werden können. Die betroffenen Kunden werden angeschrieben und bei einem Werkstattaufenthalt werden die Leitungen in rund einer halben Stunde verstärkt.

Angaben ohne Gewähr

Von Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.