Für Fahrzeuge, die ab dem 1. Juli 2009 zugelassen werden, wird die KFZ-Steuer anders berechnet, als bisher. Sie betrifft nur diejenigen, die eine Erstzulassung vornehmen.

Während bisher der Hubraum des Motors den Ausschlag gab, ist es jetzt über wiegend der CO²-Ausstoß des Fahrzeuges. Das Bundesfinanzministerirum stellt jetzt auf seiner Webseite (www.bundesfinanzministerium.de) einen Rechner zur Verfügung, wo sich jeder unverbindlich die Steuer seines zukünftigen Autus ausrechnen kann.

Zur Berechnung müssen folgende Daten eingegeben werden:

Antriebsart, Hubraum und CO²-Ausstoß.

Außerdem gibt es Informationen rund um die Neuerungen bei der KFZ-Steuer und evtl. Fragen werden beantwortet.

*Angaben ohne Gewähr*