Damit der Urlaub nicht durch ein Bußgeld unnötig verteuert wird, sollte man sich mit den im Urlaubsland geltenden Bestimmungen vertraut machen.

So gibt es in in Slowenien, Kroatien, Italien und vielen anderen Ländern die Verpflichtung, auch am Tage mit Ablendlicht zu fahren.

In Österreich signalisiert eine gelbe Zickzacklinie am Fahrbahnrand, dass man dort nicht parken darf. Eine durchgezogene gelbe Linie am Fahrbahnrand besagt in Frankreich, Belgien und  Großbritannien das Gleiche.

Während wir schon bei uns im eigenen Land Probleme haben, durch den Schilderwald durchzublicken, gibt es im Urlaubsland manche Schilder, die wir noch nie gesehen haben und nicht deuten können.

Hierzu hat der avd.de viele Informationen auf seiner Webseite. Der Automobilclub bietet Schilder und Informationen zum download an, damit man sicher und unter Umständen preiswerter im Urlaub unterwegs ist.