Die Koalition hat beschlossen: Große Autos werden nicht begünstigt und kleine Selbstzünder (Dieselfahrzeuge) werden entlastet.
Entgegen der ursprünglichen Planung, wird nun doch auf eine Begrenzung der Hubraumbesteuerung verzichtet, was große Autos, mit viel CO2 Ausstoß begünstigt hätte. Ab 01. Juli 2009 wird für Benziner ein Sockelbetrag von 2,00 Euro pro 100 cm³ Hubraum berechnet, für Dieselfahrzeuge 9,50 Euro. Frühere Plane sahen 1,50 Euro für Benziner und 10,20 Euro für Diesel vor.
Hinzu kommt die Besteuerung nach dem CO2 Ausstoß. Ab 120g pro Km, sind für jedes weiter Gramm 2 Euro fällig. Hier erkennt man ganz klar, dass nur bei sehr großen Benzinern die Steuern stark ansteigen.
Beispiele:

Autotyp
CO2-Wert
Steuer Alt
Steuer Neu

Smart Fortwo
112
67 Euro
20 Euro

VW Golf 1.9 TDI
143
293 Euro
227 Euro

VW Polo 1.4 TDI
119
231 Euro
143 Euro

Mercedes C220 CDI
160
339 Euro
289 Euro

Mercedes S 420 CDI
252
617 Euro
644 Euro

Ford Mondeo 2.0
189
135 Euro
178 Euro

Audi A8 4.2
259
283 Euro
362 Euro