Trotz 4,3% mehr Umsatz zum Vorjahr, streicht BMW in seiner Mini-Fabrik, im englischen Cowley (nähe Oxford), 850 Stellen.

Überwiegend Wochenend-Zeitarbeiter sind von der Maßnahme betroffen.

Das Kuriose an der Sache ist jedoch, dass die Mitarbeiter ihre Arbeit nach einer 4 wöchigen Weihnachtspause erst am 05.Jannuar wieder aufgenommen hatten.

Notwendig war die Maßnahme deswegen, weil der Umsatz zum vorigen Monat um 35% zurück ging.