So. Okt 24th, 2021

Es soll ein Unglückstag sein, wenn der 13. eines Monats auf einen Freitag fällt, glauben viele. Irrtum – erklärt der ADAC. Im Jahr 2010 zum Beispiel gab es nur einmal Freitag, den 13ten und an diesem Tag entsprach die Zahl der Unfälle der Statistik "normaler" Tage. Aber freitags erhöht sich die Zahl der Unfälle meist sowieso bedingt durch Ausflügler und Pendler zum bevorstehenden Wochenende.

Warum gilt Freitag der 13te überhaupt als Unglückstag? Zum einen beruht das auf Aberglauben, zum anderen auf christlicher Überlieferung. (Zum Beispiel war der 13te Jünger beim letzten Abendmahl ein Verräter, Jesus wurde an einem Freitag gekreuzigt).

Nicht nur in den  USA wird man oftmals im Hotel kein Zimmer Nr. 13, kein 13tes Stockwerk finden, ebenso wenig eine 13te Flugreihe und ein 13tes Deck auf einem Schiff. Es gibt sogar die Paraskavedekatriaphobie, die krankhafte Angst vor der 13.

In der babylonischen Zahlensymbolik galt die 13 als Glückszahl, ebenso im Judentum und in Japan. Viele Menschen haben diese Zahl auch als persönliche Glückszahl auserkoren.

In diesem Sinne: Gute Fahrt!

Von Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.