Laut ADAC erhält der Reiseverkehr am kommenden Wochenende wieder etwas Schwung. In Hamburg und Sachsen beginnen die Herbstferien. Aber auch wenn etliche Urlauber die Wandergebiete der Alpen und der Mittelgebirge sowie die Nord- und Ostseeküste ansteuern werden, sind dadurch keine langen Staus zu  befürchten. Kürzere Behinderungen sind auch durch viele Herbstbaustellen möglich. Auf folgenden Strecken ist abschnittsweise mit stockendem Verkehr zu rechnen:

 

 

  • A 1 / A 7 Großraum Hamburg

  • A 1 Bremen – Hamburg – Lübeck    

  • A 2 Dortmund – Hannover

  • A 3 Köln – Frankfurt – Nürnberg

  • A 4 Bad Hersfeld – Erfurt – Dresden      

  • A 5 Basel – Karlsruhe

  • A 6 Heilbronn – Nürnberg

  • A 7 Hamburg – Flensburg

  • A 7 Hamburg – Hannover

  • A 7 Würzburg – Füssen/Reutte     

  • A 8 Stuttgart – München – Salzburg

  • A 9 Nürnberg – München   

  • A 99 Umfahrung München  

In und um München und Stuttgart sorgen das Oktoberfest beziehungsweise der Cannstatter Wasen für volle Straßen. Das Oktoberfest endet am Montag, 4. Oktober, der Cannstatter Wasen am Sonntag, 10. Oktober. Besucher sollten unbedingt öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Das gilt auch für die Kölner Innenstadt am Sonntag, 3. Oktober wegen des Stadtmarathons. Dort werden bis zum Nachmittag viele Straßen gesperrt sein. Parkplätze sind Mangelware.

Auch im benachbarten Ausland steigt das Verkehrsaufkommen wieder – vor allem auf den Strecken in die Wandergebiete der Alpen. Zusätzlich gibt es auch dort immer mehr Baustellen.  

Quelle: ADAC.de