Der neue ADAC Reiseführer befasst sich mit der Provinz im Norden Italiens und gibt Tipps zum Erkunden abenteuerlicher Ausflugsmöglichkeiten. Die gut ausgebauten Wander- und Fahrradwege laden zum Bergsteigen und Mountainbiken ein. Badefreunde können am Gardasee, dessen Nordteil zum Trentino gehört, ihre Seele baumeln lassen. Der Reiseführer stellt auch die zahlreichen touristischen Attraktionen vor. Ein Kapitel beschäftigt sich ausschließlich mit der Hauptstadt Trento, deren rustikale Plätze und Gassen an das Mittelalter erinnern. In Rovereto, wo sich eines der bedeutendsten Museen Italiens befindet, kommen Liebhaber moderner und zeitgenössische Kunst auf ihre Kosten.  

Auf 144 Seiten mit circa 130 Bildern und ansprechenden Texten zeigt der Reiseführer die schönsten Seiten des Landes. Die drei Stadtpläne und Detailkarten erweisen sich unter anderem beim Shoppen in der Innenstadt als sehr hilfreich. Das lange Suchen nach der perfekten Unterkunft kann durch die praktischen Hinweise zu Hotels und Restaurants verkürzt werden. Zudem weisen 40 Top Tipps den Weg zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region.

Der neue ADAC Reiseführer Trentino ist zum Preis von 6,50 Euro im Buchhandel und in den ADAC Geschäftsstellen erhältlich sowie im Internet unter www.adac-shop.deoder unter der Bestellhotline 018 05 10 11 12 (Festnetzpreis 14 Cent/Min., Mobilfunkpreise max. 42 Cent/Min.).
 
Quelle: ADAC.de