Do. Dez 9th, 2021

Weil der Flugraum über Deutschland wegen des Vulkanausbruchs auf Island seit Freitag gesperrt ist, weichen immer mehr Flugreisende auf Mitfahrgelegenheiten aus: Der ADAC-Mitfahrclub verzeichnet eine Steigerung von 100 Prozent.

Die meistfrequentierten Strecken waren bisher die Verbindungen Berlin – München,  Berlin – Stuttgart, Köln – Hamburg. Unter www.adac.de/mitfahrclub werden in Kooperation mit mitfahrgelegenheit.de täglich mehr als 200 000 Fahrten zu unterschiedlichsten Städten angeboten. Dieser ADAC-Service ist kostenfrei und erfordert auch keine Mitgliedschaft.

Damit bietet Europas größter Automobilclub eine schnelle und seriöse Alternative zu überfüllten Bahnen und raren Mietwagen. Die Empfehlung des ADAC liegt zwischen fünf und sechs Euro Beteiligung je 100 Kilometer, die Strecke zwischen München und Berlin ist bereits für 20 bis 30 Euro im Angebot und auch gut verfügbar.

Da die Deutsche Flugsicherung die Sperrungen des Flugraums bis Dienstagmorgen,   2 Uhr, verlängert hat und sich der Flugverkehr erst nach einer Anlaufzeit wieder normalisieren wird, werden viele Fluggäste auch weiterhin dringend eine andere Reisemöglichkeit benötigen.

Quelle: ADAC.de

Von Schumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.