Vom 11. September bis 17. Oktober 2010 lädt der ADAC alle Wassersportbegeisterten zur Maritimen Deutschlandreise auf Neckar, Rhein, Mittellandkanal  und Havel ein. Die komfortablen Hausboote legen jeweils am Wochenende in Stuttgart, Heilbronn, Worms, Bonn, Minden und Potsdam an. Interessierte können dann von Samstag bis Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr Ferienboote selbst manövrieren und ihre Begeisterung für den Wassersport entdecken.

Die ADAC Sportschifffahrt engagiert sich seit Jahrzehnten für den Wassersport in Deutschland. Die natürlichen Voraussetzungen sind dank vieler Flüsse, Seen und Kanäle besonders gut. Mit dem Charterschein kann auf ausgewiesenen Binnenwasserstraßen jedermann – auch ohne Bootsführerschein – das Ruder selbst in die Hand nehmen. Der ADAC setzt sich aktuell beim Bundesverkehrsministerium dafür ein, dass weitere Flüsse und Kanäle daraufhin geprüft werden, ob sie sich als Charterscheinreviere eignen.

Denn Urlaub auf dem Hausboot liegt weiter im Trend. Auch die Maritime Deutschlandreise, die die ADAC Sportschifffahrt jetzt zum fünften Mal gemeinsam mit dem Hausbootspezialisten Cardinal Boating Holidays und dem Reisemagazin Seenland durchführt, verzeichnet jährlich immer mehr Besucher.

Detaillierte Informationen zur Maritimen Deutschlandreise finden Interessierte unterwww.adac.de/sportschifffahrt.

Quelle: ADAC.de