Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Die Autofahrer in Deutschland müssen beim Tanken zurzeit überhöhte Preise bezahlen. Wie die aktuelle Auswertung der Kraftstoffpreisdatenbank des ADAC zeigt, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Durchschnitt derzeit 1,574 Euro. Das bedeutet gegenüber der Vorwoche einen Rückgang von 0,1 Cent. Für Diesel muss man derzeit im Schnitt 1,447 Euro je Liter bezahlen, ein Plus von 0,2 Cent.

Laut ADAC sind die aktuellen Kraftstoffpreise angesichts des wieder erstarkten Euros und des deshalb etwas günstigeren Rohöls zu hoch. Die Autofahrer sollten darauf die richtige Antwort geben: Besonders teure Tankstellen meiden und möglichst nur die günstigeren Stationen ansteuern. Auch ein Blick auf die Preise im benachbarten Ausland kann helfen, den einen oder anderen Euro zu sparen. Informationen über die Preise im In- und Ausland gibt es unter www.adac.de/tanken. 

 

Quelle: presse.adac.de