Wenn Ende und Anfang von Herbstferien zusammenfallen, sorgt das erfahrungsgemäß für volle Autobahnen. Reisende sollten sich daher an diesem Wochenende in Geduld üben, rät der ACE Auto Club Europa. Streckenweise kann es zu Staus und Behinderungen kommen. In Baden-Württemberg und Bayern beginnen die Herbstferien, im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen dauern sie weiter an. Unterdessen setzt schon von Wochenmitte an verstärkter Rückreiseverkehr in Richtung Niedersachsen, Bremen, Sachsen und Thüringen ein, wo die Ferien zu Ende gehen. Unterm Strich sind derzeit insgesamt sieben Bundesländern ferienmäßig auf Achse. Hinzu kommt, dass für Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch den evangelischen Feiertag Reformationstag ein verlängertes Wochenende bevorsteht.

Behinderungen auch in der in der Schweiz und in Österreich
Streckenweise kann es auch im benachbarten Ausland zu Verkehrsstörungen kommen, so auf der schweizerischen Gotthard Autobahn A2, wo Baustellen den Verkehrsfluss in beiden Fahrtrichtungen zeitweise beeinträchtigen.
Eine ähnliche Lage herrscht auf der Brennerautobahn. Dort sind ebenfalls mehrere Baustellen in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet worden.

Wer in die Hochalpen fährt, sollte Winterausrüstung mit dabei haben, rät der ACE. Dort sorgt unbeständiges Wetter mit teils massiven Temperaturstürzen dafür, dass die insgesamt rund 200 meist befahrenen Alpenquerungen wechselweise gesperrt oder geöffnet werden. In einigen Hochlagen beginnt die Saison für Wintersportler. Großen Eröffnungsveranstaltungen locken in den kommenden Wochen viele Besucher auch von weit her an, was mancherorts zu Verkehrsproblem führen kann.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Deutschlands Reiseverkehr

Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und Staurisiko

A5 Frankfurt– Karlsruhe – Basel
A7 Ulm – Füssen
A8 Karlsruhe – Stuttgart – München– Salzburg
A9 Berlin – Nürnberg – München
A81 Singen – Stuttgart
A93 Inntaldreieck– Kufstein
A95 München – Garmisch-Partenkirchen
A99 Umfahrung München

Strecken mit teils umfangreichen Baustellen:

(in Klammern: Baustellengesamtlänge)

A1 Richtung Köln + Richtung Hamburg (301 km)
A2 Richtung Dortmund + Richtung Hannover (29 km)
A3 Richtung Passau + Richtung Köln (90 km)
A4 Richtung Erfurt + Richtung Chemnitz (80 km)
A5 Richtung Karlsruhe + Richtung Basel (80 km)
A6 Richtung Heilbronn + Richtung Nürnberg (56 km)
A7 Richtung Füssen + Richtung Hannover (167 km)
A8 Richtung Salzburg + Richtung Luxemburg (71 km)
A9 Richtung München + Richtung Potsdam (19 km)
A11 Berliner Ring Richtung Dreieck Uckermark (17 km)
A13 Richtung Kreuz Schönefeld + Richtung Dresden (31 Km)
A14 Richtung Wismar + Richtung Dresden (28 km)
A14 Richtung Bremen + Richtung Leer (124 km)
A29 Richtung Alhorner Heide + Richtung Wilhelmshaven (165 km)
A30 Richtung Bad Oeynhausen + Richtung Niederlande (39 km)
A44 Richtung Dortmund + Richtung Essen (24 km)
A45 Richtung Dortmund + Richtung Aschaffenburg (79 km)
A61 Richtung Hockenheim + Richtung Venlo (43 km)
A62 Richtung Pirmasens + Richtung Nonnweiler (53 km)
A81 Richtung Schaffhausen + Richtung Würzburg (97 km)
Strecken mit Vollsperrungen

(AD = Autobahndreieck, AK = Autobahnkreuz, AS = Anschlussstelle, BS = Behelfsanschlussstelle)

A1 Fahrtrichtung Saarbrücken: Sperrung wegen Fahrbahnerneuerung zwischen der AS Daun (119) und dem AD Dreieck Vulkaneifel bis 30.11.2011
A1 Fahrtrichtung Puttgarden: Sperrung wegen Fahrbahnerneuerung zwischen dem AD Dreieck Vulkaneifel und der AS Daun (119) bis 30.11.2011
A7 Fahrtrichtung Flensburg: Sperrung des AK Kreuz Biebelried (102) bis 26.11.2011
A19 Fahrtrichtung Dreieck Wittstock (Dosse): Sperrung durch Brückenneubau zwischen der AS Laage (11) und AS Kreuz Rostock (9) bis 31.07.2012
A19 Fahrtrichtung Rostock: Sperrung durch Brückenneubau zwischen der AS Kreuz Rostock (9) und der AS Laage (11) bis 31.07.2012
A30 Fahrtrichtung Niederlande: Sperrung der AS Löhne (30) bis 02.11.2011
A39 Fahrtrichtung Salzgitter: Sperrung zwischen AS Baddeckenstedt (22) und AD Salzgitter (23) wegen Ausbau der Fahrbahn bis 06.11.2011.
A40 Fahrtrichtung Kreuz Dortmund-West: Sperrung der AS Bochum-Wattenscheid (30) bis 05.12.2011
A40 Fahrtrichtung Venlo: Sperrung der AS Bochum-Wattenscheid (30) bis 05.12.2011
A45 Fahrtrichtung Aschaffenburg: Sperrung der AS Meinerzhagen (16) bis 14.11.2011
A52 Fahrtrichtung Roermond: Sperrung der AS Dorsten-Ost (45) bis 15.11.2011
A59 Fahrtrichtung Dinslaken: Sperrung der AS Duisburg-Zentrum (11) bis 31.01.2013
A60 Fahrtrichtung Rüsselsheim: Sperrung der AS Mainz-Hechtsheim-Ost (22b) bis 14.12.2011

Quelle: ACE.de